Kulturstrand

Der Kulturstrand wurde von den  Urbanauten und Hermann Zimmerer ins Leben gerufen. In den Sommermonaten vermitteln mehrere Tonnen Sand, Liegestühle und eine Bar Strandgefühl mitten in München. Dazu  bietet der Kulturstrand  ein abwechslungsreiches Kultur- und Sportprogramm.

Der Strand wurde zum ersten Mal im Jahr 2004 im Rahmen des Corso Leopold veranstaltet. In den Folgejahren wanderte er an verschiedene Münchner Plätze. Von 2007 bis 2010 befand er sich in den Monaten Mai bis August auf dem Isarbalkon der Corneliusbrücke. 2011 war der Kulturstrand an der Universität auf dem Professor Huber Platz und 2012 am Vater-Rhein-Brunnen an der Ludwigsbrücke. 2013 findet man den Kulturstrand wieder auf dem Isarbalkon der Corneliusbrücke und 2014 am Sendlinger Tor Platz/Nußbaumpark. Die St(r)andorte werden von der Stadt München festgelegt.

E-Mail: info@kulturstrand.org
Internet: www.kulturstrand.org